ende
  • Support
  • Email Us
  • +41 44 586 37 88

Datenschutzerklärung CloudMonki GmbH.

Vertrauen ist wichtig, besonders wenn es um Deine Daten geht.

Wir sehen es als unsere Verpflichtung, deine Daten mit höchster Sorgfalt zu verwalten und alles zu tun, um deine Informationen vor Missbrauch zu schützen.

Wir von CloudMonki GmbH. halten uns strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften der Schweiz gemäss DSG (Bundesgesetz über den Datenschutz) und der Europäischen Union gemäss Verordnung (EU) 2016/679 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Homepage der CloudMonki GmbH (www.cloudmonki.com). Auf unserer Homepage können Links auf andere AnbieterInnen verlinkt sein, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt, d. h., für diese Inhalte können wir keinerlei Haftung übernehmen.

2. Welche Daten werden verarbeitet, und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von Dir erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von öffentlich zugänglichen Quellen wie dem Firmenbuch / Handelsregister erhalten haben.

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten Verarbeitet?

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Geschäftsführung und Rechnungswesen: Buchhaltung bzw. Einnahmen- Ausgaben Rechnung, Kostenrechnung, Verwaltung von Bankdaten, Steuerpflicht, Ein- /Ausgangsrechnungen, Lagerverwaltung, Offerte, Aufträge und Bestellungen, Reklamationen / Support-Tickets bzw. Gewährleistung, Garantie, Versicherungen.
  • Marketing: Werbung, Newsletter, Kundengewinnungsprogramme, Veranstaltungen, Onlineumfragen, Flyer, Folder, Briefsendungen
  • Vertrieb: Kundengewinnung, Kundenbetreuung -beratung & -service, Kundenevents, Kundengesschenke, Anfragen, Angebote, Bestellformular
  • Service und Support: Ticketing, SLA´s (Service Level Agreements), Fehlerbeschreibungen, Fehlerbehebungsvorschläge & -anweisungen, Fehlermeldungen, Fehlerüberprüfungen, Systemmonitoring, bereitstellen & aufrechterhalten der Services, Einrichten & Aufschalten der Services, Datenbackups gemäss SLA´s (wöchentlich Standard, täglich gemäss Vertrag mit Kunden)
  • Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO

 

Überdies verarbeiten wir auch personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter. Dieser Informationspflicht kommen wir direkt zusammen mit unseren Mitarbeitern nach, diese wird hier nicht explizit ausgeführt.

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten gemäss den datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen:

Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. a
Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. b
Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. c
Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der oder die Verantwortliche unterliegt.

Art. 6 DSGVO Abs. 1 lit. f
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

4. Wer erhält Deine Daten?

Innerhalb von CloudMonki erhalten diejenigen Stellen bzw. MitarbeiterInnen Deine Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen.

Darüber hinaus erhalten folgende von uns oder dir beauftragte Auftragsverarbeiter deine Daten jeweils im Anlassfall.

  • Banken (Die von Dir beauftragte und unsere Bank)
  • Rechtsvertreter im Geschäftsfall
  • Treuhänder/Buchhalter
  • Gerichte im Anlassfall
  • Verwaltungsbehörden im Anlassfall
  • Inkassounternehmen im Anlassfall
  • Mitwirkende Vertrags- & Geschäftspartner
  • Versicherungen im Anlassfall
  • IT Dienstleister (Provider / Hoster)

5. Wie lange werden Deine Daten gespeichert und verarbeitet?

Für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung, von der Anbahnung über die Abwicklung bis hin zur Beendigung eines Vertrages, sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Diese ergeben sich aus Art. 958f OR. Die Aufbewahrungspflicht beträgt i.d.R 10 Jahre. Detaillierte Informationen zur Aufbewahrungspflicht findest du unter:

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20001467/201301010000/221.431.pdf

6. Welche Datenschutzrechte stehen Dir zu?

Du hast jederzeit:

  • das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Deiner gespeicherten Daten
  • das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäss Voraussetzungen des Datenschutzrechts

 

Beschwerden kannst du an die Europäische Datenschutzbehörde richten: https://edps.europa.eu/edps-homepage_de

In Österreich an die Österreichische Datenschutzbehörde: https://www.dsb.gv.at/

In Deutschland an die Deutsche Datenschutzbehörde: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html

In der Schweiz an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html

7. Bist du zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Du solltest uns jene personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Sofern du uns die Daten nicht zur Verfügung stellen willst, können wir den Abschluss eines Vertrages mit Dir leider nicht durchführen. Einen bestehenden Vertrag können wir in diesem Fall nicht mehr durchführen und müssen ihn folglich leider beenden.

Nicht verpflichtet bist du, eine Einwilligung zur Verarbeitung von jenen Daten zu erteilen, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. nicht gesetzlich und/oder regulatorisch erforderlich sind.

8. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Prrofiling?

Wir nutzen keine automatisierten Entscheidungsfindungen nach Art 22 DSGVO zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung der Gewchäftsbeziehung. Überdies betreiben wir kein Profiling.

9. Cookies, Retargeting und Web-Analytics

Um den Aufbau und die Navigation unseres Internetauftritts zu analysieren, zu verbessern und diesen auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuzuschneiden und ihnen maßgeschneiderte, auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Angebote zur Verfügung zu stellen, verwenden wir die Softwarelösung Matomo. Auf Google-Analytics hingegen verzichten wir komplett. Die Analyticslösung Matomo wird von uns auf den eigenen Servern betrieben, somit gehen keine Daten an externe Dienstleister. Die erhobenen Daten sind anonym, dienen rein statistischen Zwecken sowie der Verbesserung unseres Angebotes sowie unseres Webauftrittes.

Du hast die Möglichkeit, den oben beschriebenen Services zu widersprechen und auf die Nutzung unseres Webauftrittes zu verzichten. Bitte beachte, dass im Fall eines Widerspruchs Inhalte und Informationen zu Cloudmonki nicht vollumfänglich zur Verfügung gestellt werden können.

Durch die Nutzung unserer Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen anonymen Daten durch Cloudmonki einverstanden.

Zum Zweck einer allgemeinen Information über die Geschehnisse bei Cloudmonnki setzen wir ein intern gehostetes Newsletter-System ein. Auch hier geben wir keine Daten an externe Dienstleister weiter. Wenn du Kunde von Cloudmonki bist oder dich als Nicht-Kunde für unseren Newsletter registriert hast erhälst du periodisch Informationen über unsere Dienstleistungen.

Du kannst jederzeit die Löschung vom Newsletterverteiler einleiten in dem du im Newsletter auf den “Abmelden” Link klickst oder uns per Mail informierst, dass du vom Verteiler gelöscht werden möchtest.

10. Social Media

CloudMonki kooperiert mit verschiedenen Anbietern von sozialen Netzwerken wie YouTube, LinkedIn, Xing, Skype, Facebook, Twitter und appear.in. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Dein Browser bei der Nutzung des jeweiligen Dienstes automatisch mit dem gewählten Serviceanbieter verbunden. Dabei werden beispielsweise Deine IP-Adresse, Cookies und andere Informationen an den jeweiligen Serviceanbieter übermittelt, wenn Du dessen Website zuvor besucht hast. Diese Datenübertragung wird von uns soweit möglich unterbunden und findet nur statt, wenn Du mit sozialen Netzwerken interagierst. Solltest Du bei der entsprechenden Plattform des sozialen Netzwerks eingeloggt sein, kann dieser Besuch unserer Website deinem Benutzerkonto zugeordnet werden. Darüber hinaus benutzen wir Plug-Ins (beispielsweise Twitter-Symbol) diverser Plattformen. Durch Anklicken des jeweiligen Symbols stimmst Du der Kommunikation mit der jeweiligen Plattform und der Übermittlung von Informationen (z.B. IP-Adresse) an den jeweiligen Serviceanbieter zu. Nähere Informationen zur jeweiligen Verwendung Deiner Daten entnimmst Du bitte der Datenschutzerklärung des gewählten Serviceanbieters.

11. Datensicherheit

Deine Datensicherheit ist unser grösstes Anliegen und entspricht auch dem Gründungsgedanken von CloudMonki. Unser erklärtes Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Deine personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch Unbefugte Dritte geschützt sind.

Durch die Verwendung modernster Sicherheitssoftware, Kodierung und Verschlüsselungsverfahren entspricht unsere IT-Infrastruktur den höchsten internationalen Sicherheitsstandards.
Zusätzlich fördern wir die Sicherheit Deiner Daten durch den Einsatz risikominimierender Maßnahmen und präventiver Schutzvorkehrungen.

Noch Fragen? Kontaktiere uns!

Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme verwendet werden dürfen. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.


Information

CloudMonki G.m.b.H.

Alte Steinhauser Strasse 19
6330 Cham (CH)

Tel: +41 44 586 37 88

© 2017 CloudMonki. All rights reserved. Made with ♥ by MyWorks Design

Click Me